Ermita de Bonany

Ermita de Bonany

Das Kloster Ermita de Bonany befindet sich auf einem ca. 315 Meter hohem Berg zwischen Petra, Villafranca de Bonany und Sant Joan.
Nach einer langem Dürreperiode im 17ten Jahrhunderts flehten die Bewohner die Madonna der Ermita de Bonany an. Wenige Zeit später setzte endlich Regen ein und eine gute Ernte konnte eingefahren werden.
Seitdem wird das Kloster Bonany genannt, was übersetzt soviel wie "gutes Jahr" bedeutet.
Von der Ermita hat man einen traumhaften Blick über die Insel.

Características de Ermita de Bonany

No se pierdan nuestras exclusivas sugerencias