Castell de Capdepera

Fuente: Olaf Tausch en Wikipedia, Licencia: GNU-Lizenz

Castell de Capdepera

Castell de Capdepera (‚Burg von Capdepera‘) bezeichnet die verbliebenen Gebäude und Befestigungsanlagen eines ehemaligen Wehrdorfes aus dem 14. Jahrhundert auf der spanischen Baleareninsel Mallorca. Sie befinden sich auf dem 159 Meter hohen Puig de Capdepera im Nordosten der Insel. Südöstlich bis südwestlich des Castells erstreckt sich der Hauptort der östlichsten Gemeinde Mallorcas Capdepera. Das Castell de Capdepera ist seit 1993 unter der Nummer RI-51-0008396 als „Monument“ (Bien de Interés Cultural) registriert.

Das Castell de Capdepera ist gegen ein geringes Entgelt zu besichtigen. Die Öffnungszeiten sind täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr, vom 16. März bis zum 14. Oktober bis 20:00 Uhr. Am 1. und 6. Januar ist das Innere für Besichtigungen geschlossen. An jedem dritten Wochenende des Monats Mai findet innerhalb des Castells ein Mittelaltermarkt statt.

Características de Castell de Capdepera

No se pierdan nuestras exclusivas sugerencias